Methoden und Techniken


Manuelle Behandlungstechniken

sind einer der wichtigsten Eckpfeiler der Therapie. Dazu zählen unterschiedliche Strategien:

- Manuelle Therapie

- CMD-Therapie (Kiefergelenksbehandlungen)

- Manuelle Faszientherapie

- Manuelle Lymphdrainage

- Manuelle Weichteiltechniken (Massagetechniken)

- Manuelle Atemtherapie

- osteopathische Therapietechniken

Hierbei zählt das Gespür und die Erfahrung des Therapeuten da sich jedes Gelenk, jeder Muskel, jede Struktur individuell anders anfühlt. Der Schlüssel ist wie so oft im Leben die richtige Intensität um verletzte, veränderte, dezentrierte oder fehlerhafte Strukturen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

"Die Hände sind das wichtigste Handwerkszeug in der Therapie!"


diagnostischer Ultraschall

 

Die meisten kennen das Ganze aus der Schwangerschaft, wo man mit dem diagnostischen Ultraschall das Kind im Bauch der Mutter untersucht und inzwischen auch schon schöne Fotos vor der Geburt schießen kann. Diese Technik nutzen Orthopäden auch zur Diagnostik von Muskuloskelettalen Beschwerden. Beim Orthopäden sieht das meist so aus, dass an ein paar fest definierten Punkten kurze "Bilder" geschossen werden und diese mit der Norm verglichen werden. 

 

Ich nutze den diagnostischen Ultraschall auch um Strukturen darstellen zu können und eine therapeutische Diagnose zu treffen. Das positive daran ist, dass man Lokalisation und Ausmaß konkret bestimmen und immer wieder kontrollieren kann. Auch in dynamischer Bewegung kann man das Verhalten beispielsweise von Sehnen oder Menisken beurteilen. Dadurch sind auch funktionelle Probleme gut darstellbar. Das bildet das Fundament für eine selbstkritische und individuelle Therapie für Sie!    Gern können Sie mich auch für eine Zweitmeinung hinzuziehen. 

 


Medical Flossing

 

Medical Flossing beschreibt eine therapeutische Technik auf Basis des Umwickelns verschiedener Strukturen mit einem Latexband. Kompression, Verschiebung und Anregung des Gewebes sind Eckpfeiler der Wirktheorien. Ich selbst habe diese Methode zusammen mit meinem Kollegen Ralf Blume, Chefphysiotherapeut von Hannover 96, für den medizinischen Therapiebedarf entwickelt.

Erst in Kombination mit anderen Techniken entfaltet sich beim "Flossen" die wirkliche Effektivität. So ist es mit Faszientechniken, manualtherapeutischen und vielen anderen Interventionen kombinierbar.

 

Eine sehr schnelle Schmerzreduktion durch Flossing kann dem Therapeuten zu einer komplikationsarmen  Therapie verhelfen.


RockBlades 

 

Rockblade ist ein IASTM (Instrument Assisted Soft Tissue Mobilisation), auf deutsch „Werkzeug unterstützte Bindegewebsmobilisation“ ist eine neue Form der Behandlung der Faszien und des Bindegewebes. 

 

Auch zur Unterstützung von osteopathischen Organmobilisationen sehr gut geeignet. 


MFT S3-Check

 

Der S3-Check ist ein Mess-Standard zur Erkennung von Defiziten am funktionellen Bewegungsapparat. Innerhalb von 3 Minuten werden Stabilität, Symmetrie und Sensomotorik eines Menschen einzeln analysiert. Der individuelle Gesamtwert (S3-Wert) erlaubt die Beurteilung der Koordinationsfähigkeit einer Person auf einer Skala von Normwerten. Der Vergleich der erzielten Ergebnisse ermöglicht die mitlaufende Erfolgskontrolle der Therapie oder des Trainings. 

 

 

 



Taping 

 

Taping ist in vielerlei Hinsicht eine therapieunterstützende Technik. Es kann zur Bewegungsveränderung, akuten Intervention, Schwellungsreduktion uvm. eingesetzt werden. 

 

"Ich gebe durch eine Tape Applikation meine therapeutische Hand dem Patienten mit nach Hause."

 

Dadurch kann man den neuromuskulären Input des Patienten 24h täglich beeinflussen und auf die Therapie abstimmen.


Funktionelle Schuheinlagen 

 

👣 Auf dem Fuß stehen und gehen wir täglich.

Die Füße sind dafür gemacht große Belastungen aufzunehmen, aber auch sie können der Auslöser für unterschiedliche Probleme sein. Einlagen sind keine neue Erfindung, aber die Art und Weise, wie sie angepasst werden durchaus. 

Wir legen Wert darauf, dass vor der Anpassung einer Schuheinlage die Füße und die Beinachse aus biomechanischer und myofaszialer Sicht zunächst in eine gesunde Position gebracht werden, sodass die Einlage nicht nur perfekt auf ihren Fuß und Schuh eingestellt wird, sondern v.A. individuell auf ihren physiologisch korrigierten Fuß. Auch ungewöhnlich, aber sinnvoll - die Kontrolle und ggf. erneute Anpassung, um auf Veränderungen der Symptome oder Belastung auch nach einiger Zeit zu reagieren. 

Somit kann jeder Schritt zur Therapie werden. 

 

 

Ein paar Schuheinlagen kostet 65,00€ inkl. MwSt.

 

MEDICAL LOUNGE Mainz

Andreas Ahlhorn

Praxis für Physiotherapie

 

Friedrich-Koenig-Straße 31

55129 Mainz Hechtsheim

 

Tel.:    06131 - 4926232

Fax:    06131 - 4926233