Ganzheitlicher Ansatz

Das hat nichts mit Esoterik zu tun!                 

Es ist ein essenzieller Ansatz, sich den gesamten Körper anzuschauen und die verschiedenen Systeme, die im Körper zusammenarbeiten ebenfalls unter die Lupe zu nehmen, um den bestmöglichen Therapieansatz zu finden.

 

 

Myofasziales System

Das Myofasziale System beschreibt die anatomische Grundvoraussetzung für das Zusammenspiel  zwischen Muskeln, Sehnen, Bändern und Faszie (Bindegewebe), auch der aktive Bewegungsapparat genannt. Hier finden sich Funktionslinien, -schlingen mit verschiedenen Spannungs- und Längenverhältnissen.        

Therapietechniken:

Weichteiltechniken, wie Massage, Faszientherapie, Faszien-Distorsions-Modell, Schröpfen/Cupping, Medical Flossing, Taping, DryNeedling, Triggerpunkt-Therapie, IASTM /Rockblade...


Biomechanisches System

Dieses System beschreibt die anatomische Voraussetzung mit Knochen, Bändern und Gelenken, auch der passive Bewegungsapparat genannt. Hier finden sich, wie in der Mechanik auch verschiedene Abläufe (Zahnradmodell, Perlenkette, Tensegretymodel, Roll-Gleitbewegung), die natürlich auch Störungen haben können.

Therapietechniken:

Manuelle Therapie (Kaltenborn, Mc Kenzie, Cyriax, Mulligan,...), Chiropraktik, Medical Flossing, Taping, Mobilisation aktiv wie passiv,...


Vegetatives System

   

Das vegetative System beschreibt das Zusammenspiel der Organe in unserem Körper. Hier sind unterschiedliche Funktionen und Strukturen miteinander in Kontakt. Bespielsweise ist der Dickdarm direkt u.a. an Aufhängebändern mit der Wirbelsäule verbunden, wodurch sich sowohl Verdauungsprobleme auf Rückenschmerzen als auch umgekehrt auswirken können. 


Therapietechniken:

osteopathische Techniken, Manuelle Therapie, ...


Neurovasculäres System

Dieses System soll die Leitbahnen beschreiben, die unser Körper benötigt, um beispielsweise das Blut zu transportieren (Arterien und Venen) oder Muskulatur anzusteuern (Nerven). Dieses System wird oft vernachlässigt. ANDREW TAYLOR STILL (der Vorreiter der Osteopathie) hat den Satz geprägt: "Die Säfte müssen fließen." Gemeint ist hier u.a. dass der Durchfluss dieser Ströme Voraussetzung für eine Homöostase (Gleichgewicht) ist. 

Therapietechniken:

Manuelle Faszientherapie, Medical Flossing, Taping, Mobilisation aktiv wie passiv,...


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

MEDICAL LOUNGE Mainz

Andreas Ahlhorn

Praxis für Physiotherapie

 

Friedrich-Koenig-Straße 31

55129 Mainz Hechtsheim

 

Tel.:    06131 - 4926232

Fax:    06131 - 4926233